Wieder einmal war für Weyer Schlechtwetter angesagt, doch nach grandioser Streckenbearbeitung bekamen wir nach etwas dreckigem Training optimalen Boden für die beiden Rennen.

 

In der Qualy konnte ich mir die Poleposition holen.

Im ersten Lauf ging ich in Führung liegend zu Boden, konnte den Rückstand wieder rasch aufholen und ging nach einer spannenden letzten Runde als  zweiter durchs Ziel.

2. Lauf:

Ich konnte mir wieder den Holeshot sichern und einen Vorsprung herausfahren.

Nach einen kleinen Bodenprobe war mein Vorsprung weg.

Konnte mich mit tollen Rundenzeiten wieder absetzen und ging diesmal als erster durchs Ziel.

Gesamt Platz: 1

Besonders möchte ich mich noch bei meinen Partner und Gönnern bedanken die mich vor Ort unterstützten:

Happi der fleißige Wasserträger.Verlegen

Karla für den Helm Service.Zwinkernd

Günther von MSC Imbach.Lächelnd

Herr Gruber Baggerungen der sich jede ÖM ansieht!

Nächstes Rennen: EMX 85 SW Zone in Orehova Vas am. 6./7. Juni 

Aktuelle Berichte von den Rennen und
jede Menge Info´s zu den einzelnen
Meisterschaften findest du hier.




Presseaussendungen von KTM, den Kini´s,
MSC Imbach und auch viele Artikel aus
der Fachpresse findet ihr hier.


Alle Termine der Saison 2020 auf einen Blick.
MX2 Weltmeisterschaft
Vielleicht hast du Zeit und Lust zuzusehen.




Ohne Partner und Sponsoren geht gar nichts.
Hier findet ihr meine Gönner und Unterstützer
aufgelistet mit einem Link zu ihnen.



mit 3,5 Jahren saß Rene das Erste
Mal
auf einer Motocross, mit 4 Jahren
bestritt
er seine ersten Rennen ...