Zur Hinfahrt zu dem nächsten ADAC Junior Cup in Jauer machten wir noch einen Zwischenstopp zur CZ Junioren Staatsmeisterschaft in Nova Paka.

 

Aber nun zum Rennen in Jauer. In der Qualy konnte ich mir dann den 5ten Platz in meiner Gruppe sichern. Im zweiten Lauf erwischte ich einen tollen Start, musste jedoch in der ersten Kurve zu Boden und nahm mit Wut im Bauch diesen Lauf auf Platz 37! auf.

In der Gesamtwertung liege ich jetzt auf Platz 6.

 

Pressetext von Tom Katzensteiner:

Presseinformation: KINI KTM Junior Pro Team – Rene Hofer & Marcel Stauffer zeigten am 1./2./3. Mai - Top-Rennen in Tschechien, Deutschland und Italien!

                  Sehr gutes Motocross-Weekend der KINI KTM Junior Pro Piloten!

Rene Hofer sicherte sich in der Tschechischen Junioren-Meisterschaft am 1. Mai den 85ccm Tagessieg und fährt bei der ADAC MX Masters Serie in Jauer (Deutschland) in die Top-Ränge 6 und 7. Marcel Stauffer zeigte bei der 85ccm Europameisterschaft in Italien mit Top-Zeiten auf: Zweiter im Qualy-Race, Rang 5 in Lauf 1 und trotz Sturz im zweiten Rennen – Pl. 14! 

Der 13-jährige Rene Hofer startete mit einem fulminanten Tagessieg in der Tschechischen Motocross-Juniorenmeisterschaft in das Wochenende: „Das war ein super Renntag für mich“, lächelte der KINI KTM Junior Pro Team Fahrer, als er am Freitag, dem 1. Mai die Plätze 2 und 1 in der 85ccm Klasse erreichte. In Jauer (Deutschland) fanden am vergangenen Wochenende die Rennen zur int. ADAC MX Masters Serie statt. Für Rene Hofer begann der Samstag (2.5.) nach Wunsch: „Im freien Training konnte ich die schnellste Zeit erreichen, in der Qualifikation wurde ich in meiner Gruppe 5.ter“, erzählt der Rookie, der sich damit auch im Zeittraining einen Spitzenplatz sichern konnte. Im ersten Race bringt der KINI KTM Junior Pro Pilot einen starken 6.ten Rang ins Ziel, im zweiten Lauf gab es eine Schrecksekunde: „Ich bin vom Start gut weggekommen, leider fuhr mir ein anderer Fahrer in der ersten Kurve über das Vorderrad“, berichtet Rene Hofer, der dann als vorletzter das Rennen aufnehmen musste. Mit tollem Speed war der KTM-Fahrer schon nach Runde 1 wieder auf Platz 23 und konnte am Ende sogar als 7.ter die Zielflagge sehen.

Aktuelle Berichte von den Rennen und
jede Menge Info´s zu den einzelnen
Meisterschaften findest du hier.




Presseaussendungen von KTM, den Kini´s,
MSC Imbach und auch viele Artikel aus
der Fachpresse findet ihr hier.


Alle Termine der Saison 2020 auf einen Blick.
MX2 Weltmeisterschaft
Vielleicht hast du Zeit und Lust zuzusehen.




Ohne Partner und Sponsoren geht gar nichts.
Hier findet ihr meine Gönner und Unterstützer
aufgelistet mit einem Link zu ihnen.



mit 3,5 Jahren saß Rene das Erste
Mal
auf einer Motocross, mit 4 Jahren
bestritt
er seine ersten Rennen ...