Eine weitere Schlammschlacht brachte in Weyer viele Fahrer an ihre Grenzen. Nach der Absage am Samstag wurde der ÖM Renntag am Sonntag durchgeführt und ich nahm wieder in der ÖM Jugend, sowie auch in der MX 2 ÖM teil. In der Qualy konnte ich der 85er Klasse die schnellste Zeit fahren, aber auch in der MX 2 Klasse schaute der beachtliche 2. Platz heraus.

1. Lauf:

ÖM Jugend: Ich machte den Holeshot und konnte den Lauf mit 1 Minute und 17 Sekunden Vorsprung gewinnen.

MX 2: Nach dem Start war ich auf Rang 15 und fuhr auf der einspurigen Bahn noch bis auf Rang 8 vor.

2. Lauf:

ÖM Jugend: Ein turbulentes Rennen: Beim Start gingen zwei Fahrer vor mir zu Boden, ich konnte nicht mehr ausweichen und musste den Lauf von hinten aufrollen. Nach 3 Runden war ich schon auf Rang 2 vorgefahren, ging nach der Hälfte der Distanz in Führung und konnte mir meinen 6. Laufsieg im heurigen Jahr sichern.

MX 2: Ein ähnlicher Lauf wie das erste Rennen: Nach Platz 15 beim Start fuhr ich auf der schon sehr ausgefahrenen Strecke auf meiner 125ccm auf Rang 8.

 

Nächstes Rennen: ADAC MX Junior Cup Möggers 21./22.5.2016

Eure#11

 

Aktuelle Berichte von den Rennen und
jede Menge Info´s zu den einzelnen
Meisterschaften findest du hier.




Presseaussendungen von KTM, den Kini´s,
MSC Imbach und auch viele Artikel aus
der Fachpresse findet ihr hier.


Alle Termine der Saison 2020 auf einen Blick.
MX2 Weltmeisterschaft
Vielleicht hast du Zeit und Lust zuzusehen.




Ohne Partner und Sponsoren geht gar nichts.
Hier findet ihr meine Gönner und Unterstützer
aufgelistet mit einem Link zu ihnen.



mit 3,5 Jahren saß Rene das Erste
Mal
auf einer Motocross, mit 4 Jahren
bestritt
er seine ersten Rennen ...