Endlich in England angekommen freute sich Rene schon auf das Crossen auf der WM Strecke in Matterley Basin. Am Freitag stand das Qualy auf dem Zeitplan. Im freien Training konnte sich unser Racer schon auf die großen Sprünge super einstellen und fuhr die 2. schnellste Runde.

Auch im Pre-Qualy lief es für die 211 perfekt und konnte dieses ebenfalls auf Platz 2 beenden.

Qualy-Race:

Nach einem mäßigen Start im Mittelfeld überholte der Youngblood Racer Rene schnell viele Fahrer und fuhr ein fehlerloses Rennen auf Platz 3.

Samstag Lauf 1:

Schon vor der dritten Kurve musste der Österreicher unschuldig zu Boden gehen. In der Whoops-Sektion nahm Rene nochmals eine Bodenprobe und musste als letzter die Aufholjagd beginnen. Nach dem Schock in Runde 1 sah er als 15ter die Zielflagge.

Sonntag Lauf 2:

Eine Stunde vor Rennbeginn fing es an zu regnen. Es wurde eine Schlammschlacht, die Rene ausgezeichnet meisterte und sich nur den würdigen Europameister Raivo Dankers (NED) geschlagen geben musste. Gratulation in die Niederlande an dieser Stelle.

Gesamt: Platz 5 im Europameisterschaftsendfinale EMX 65 2013

Nächstes Rennen: MX Masters Austria in Guntersdorf am 1.9.2013

 

 

Aktuelle Berichte von den Rennen und
jede Menge Info´s zu den einzelnen
Meisterschaften findest du hier.


 


Presseaussendungen von KTM, den Kini´s,
MSC Imbach und auch viele Artikel aus
der Fachpresse findet ihr hier.


 

Alle Termine der Saison 2018 auf einen Blick.
Die Rennen der ÖM, ADAC und EM 125ccm
Vielleicht hast du Zeit und Lust zuzusehen.


 


Ohne Partner und Sponsoren geht gar nichts.
Hier findet ihr meine Gönner und Unterstützer
aufgelistet mit einem Link zu ihnen.


 


mit 3,5 Jahren saß Rene das Erste
Mal
auf einer Motocross, mit 4 Jahren
bestritt
er seine ersten Rennen ...