Die MX Saison 2017 ist beendet! Das letzte Rennen fand vorherigen Sonntag in Oberdorf statt. Wie schon in den vergangenen Wochen ging ich in der MX2 Klasse (bis 23 Jahre) mit meiner 250er KTM an den Start. Qualy: Platz 2

1. Lauf:

Ich erwischte einen super Start, ging aber in der ersten Kurve etwas zu weit und lag auf Platz 4. Innerhalb einiger Kurven konnte ich mich auf Rang 2 vorarbeiten und blieb in Schlagdistanz zum erstplatzierten. Zum Ende hin wurde es nochmal knapp, in der letzten Runde konnte ich in der Whoops-Sektion noch einmal angreifen, ich musste mich aber knapp geschlagen geben. Aber super happy mit P2.

2. Lauf:

Nach Lauf 1 hatte es zu regnen begonnen und Moto 2 wurde somit zum Schlammrennen. Wieder lag ich nach dem Start auf Rang 4 und konnte noch in der ersten Runde auf Rang 2 vorfahren. Es war richtig schwierig zu fahren und ich versuchte keine Fehler zu machen. Ich fuhr einen weiteren sicheren 2. Platz ein und beendete eine super Saison mit einem Podium in der MX2 ÖM.

Der Veranstalter hat eine perfekte Strecke, auf internationalen Niveau auf die Beine gestellt und es war trotz Regens im zweiten Lauf klasse zu fahren.

Eine weitere großartige Saison ist nun beendet. Einen großen Dank an meine Familie, meinen Mechaniker Andy, meine Trainer Didi und Mike, an das ganze KTM Team und an alle Unterstützer.

Jetzt geht's ins Wintertraining und wir sehen uns in 2018!

HofaBua

 


Presseaussendungen von KTM, den Kini´s,
MSC Imbach und auch viele Artikel aus
der Fachpresse findet ihr hier.


 


Ohne Partner und Sponsoren geht gar nichts.
Hier findet ihr meine Gönner und Unterstützer
aufgelistet mit einem Link zu ihnen.


 


mit 3,5 Jahren saß Rene das Erste
Mal
auf einer Motocross, mit 4 Jahren
bestritt
er seine ersten Rennen ...