Am Samstag stand die tschechische Junioren Meisterschaft in Jinin auf dem Programm, wo 2013 auch schon die Junioren WM stattfand. Zum zweiten Mal in diesem Jahr nahm ich in der Klasse MX2 (bis 19 Jahre) teil.

 

Im Qualifying konnte ich mir zur Überraschung vieler mit Platz 1 die Poleposition sichern.

1. Lauf:

Ich hatte einen super Start und lag auf Rang 2, durch einen kleinen Fehler in der zweiten Kurve fiel ich jedoch auf den vierten Zwischenrang zurück. Danach machte ich schnell wieder einen Platz gut und konnte mit den ersten beiden Fahrern gut mitziehen. Wir konnten uns vom Rest des Feldes absetzen und ich fuhr im ersten Lauf Platz 3 ein.

2. Lauf:

Der zweite Start war mittelmäßig, lag aber dennoch nach der ersten Kurve auf Rang 2. Erneut konnte ich schnell wieder einen Platz gutmachen und der fünf Sekunden Rückstand auf den Führenden blieb bis kurz vor Schluss immer ziemlich gleich. Am Ende des Rennens versuchte ich nochmal richtig zu pushen und in der letzten Runde wurde es noch einmal knapp. Um eine Motorradlänge musste ich mich geschlagen geben, ich bin aber dennoch richtig happy mit diesem Lauf.

http://www.casomeric.cz/vysledky/2017/mtx/jininjun/2zavod_mx2_junior.pdf

Es war wieder ein super Renntag und ich komme mit der 250er immer besser zu recht! 3 Rennen to go!

Nächstes Rennen: ÖM MX2 Großhöflein 8.10.2017

                                                                             HofaBua


Presseaussendungen von KTM, den Kini´s,
MSC Imbach und auch viele Artikel aus
der Fachpresse findet ihr hier.


 


Ohne Partner und Sponsoren geht gar nichts.
Hier findet ihr meine Gönner und Unterstützer
aufgelistet mit einem Link zu ihnen.


 


mit 3,5 Jahren saß Rene das Erste
Mal
auf einer Motocross, mit 4 Jahren
bestritt
er seine ersten Rennen ...