Vergangenes Wochenende fand der vorletzte Stopp zur ADAC MX Masters Serie in Bielstein statt. 

Qualy: P3

1. Lauf: Durch den Regen wurde das erste Rennen zur Schlammschlacht. Ich erwischte leider keinen guten Start und musste auch gleich zu Beginn meine Brille wegschmeißen. Nach zwei Brillenstopps konnte ich mich mit guten Rundenzeiten noch bis auf Platz 5 nach vorne kämpfen. 

2. Lauf: Die Strecke war mittlerweile wieder ziemlich abgetrocknet und in optimalen Zustand: Nach der ersten Kurve lag ich wieder nur auf P9 und musste vorfahren. Als ich auf Rang 3 angekommen war, waren die beiden Führenden schon einige Meter weg. Ich versuchte die Lücke noch zu schließen, musste mich am Ende aber knapp mit P3 begnügen.

Gesamt: P3

Mit den Ergebnissen bin ich natürlich nicht zufrieden, aber mit den schlechten Starts war einfach nicht mehr möglich. Trotzdem hat der Speed gepasst und jetzt liegt der Fokus auf den letzten Rennen der Saison.

Nächstes Rennen: ÖM Open Oberdorf 08.09.2019

HofaBua

Foto: ADAC Motorsport